Unsere Zucht

Wir lebesabine-und-annin mit unseren 8 Hunden in einem schönen kleinen Dorf mit ca. 45 Einwohnern. Alle unsere Tiere leben in Gemeinschaft mit uns in Haus und Garten und sind fest in unsere Familie integriert.

Sam – unser Labrador-Mischlings-Rüde ist kastriert, der Älteste im Rudel und wurde von unserer Lissy der ältesten Hündin im Rudel als Rudelchef abgelöst. Seitdem kümmert er sich rührend um seine Damen. Sie werden gepflegt, abgeleckt wenn sie nass sind und meistens kuscheln und schlafen sie alle zusammen im Körbchen.

Die Junghunde orientieren sich gerne an seiner ruhigen und ausgeglichenen Art, was uns sehr freut.

Unser Kater Oscar schmust ganz gern mal mit den Hunden aber weist sie auch zur rechten Zeit in ihre Schranken. Leider musste er uns im Juli 2016 im Alter von fast 14 Jahren nach einem Autounfall von dem er sich nicht mehr erholt hat verlassen.

Unsere Hunde sind Familienmitglieder und Freunde die unser Leben bereichern und uns begleiten.

In erster Linie bedeutet Zucht für uns, gesunde Tiere mit einwandfreiem Charakter gezielt zu verpaaren, damit die Menschen die sich für einen unserer Welpen entscheiden genauso viel Freude an ihrem Hund haben wie wir an unseren.

Unsere Hunde sind absolut gesund und liebenswert, genau darauf achten wir auch bei den künftigen Vätern der Welpen. Wichtig ist nicht nur die äußere Erscheinung des Hundes, sondern auch die Wesenszüge und vor allem die Gesundheit.

Die Welpen werden in unserem 40qm großen Wohnzimmer geboren, wo sie auch die ersten Wochen ihres Lebens verbringen. Sie lernen uns Menschen als Freund kennen und werden in den Tagesablauf integriert. So lernen sie vorerst spielerisch alles Wichtige für den Start in eine gute Mensch-Hund-Beziehung. In den folgenden Wochen ziehen Sie gemeinsam mit ihrer Mutter in unser beheizbares Welpenhaus in unserem 1.600qm großen Garten nur ein paar Meter von unserem Haus entfernt. Hier haben sie auf ca. 30qm ihr eigenes Reich und können im weitläufigen Freilaufgehege unbeschwert toben, auf Entdeckungstour gehen und die ersten großen Erfahrungen machen. Sie teilen sich das Hundehaus mit dem ganzen Rudel und lernen somit schon sehr früh sich ins Rudelleben zu integrieren, was der späteren Erziehung sehr zugute kommt. Die Welpen beobachten die erwachsenen Hunde genau, erkennen das Spielverhalten, ahmen die Großen nach und setzen Regeln spielerisch um. Unsere Hunde kümmern sich gemeinsam um die Welpen und die Mutterhündin verliert den Anschluß an das Rudel somit nicht.

Bespaßt durch unseren Sohn wachsen sie in einem natürlichen Umfeld auf und werden bestens sozialisiert.

Unser Ziel ist es gesunde, wesensfeste und gutmütige Familienhunde zu züchten, die das Leben ihres neuen Besitzers bereichern.